Aktuelles

Aktuelle Informationen

Hinweise für die Erziehungsberechtigten unserer Schulanfänger und Schulanfängerinnen

Die Teilnahme an der Schuleingangsfeier und am Präsenzunterricht ist auch für Erstklässlerinnen und Erstklässler bereits am ersten Tag nur mit Nachweis eines negativen Testergebnisses möglich.

Daher werden wir die Erziehungsberechtigten unserer Schulanfängerinnen und Schulanfänger in den nächsten Tagen telefonisch kontaktieren, um abzufragen welchen Testnachweis  Sie  vorlegen werden:

Wir wären sehr dankbar, wenn Sie Ihr Erstklasskind möglichst schon vor dem 14.09.21 in einem Testzentrum bzw. einer Teststation oder bspw. einer Apotheke testen lassen und einen gültigen negativen Testnachweis (max. 48 Std alter PCR-Test oder max. 24 Std alter Antigen-Schnelltest gemäß § 3 abs. 4 Nr. 1 und 2 der 14. BaylfSMV) am ersten Schultag vorlegen.

Andernfalls müssen auch die Schülerinnen und Schüler der Jgst. 1 einen von der Schule gestellten Selbsttest durchführen. Hierzu müssten Sie bitte am Montagnachmittag, 13.09.21, an die Schule kommen  (genaue Uhrzeit teilen wir noch mit).

Um eine sichere Schuleingangsfeier zu ermöglichen, appellieren wir dringend an die teilnehmenden Sorgeberechtigten der Erstklasskinder vollständig geimpft, genesen oder getestet an der Feier teilzunehmen.

Es können pro Schulkind 2 Erwachsene  kommen.

Bitte beachten Sie, dass der Mindestabstand von 1,5m während der Schuleingangsfeier eingehalten werden muss (hiervon ausgenommen sind z.B. Angehörige des eigenen Hausstandes).

Auf dem gesamten Schulgelände besteht in Gebäuden und geschlossenen Räumen Maskenpflicht.

Zum Zweck der Kontaktpersonenermittlung im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus oder eines Verdachtsfalles dokumentieren  wir die Kontaktdaten der Anwesenden bei der Schuleingangsfeier .

Auch heuer ist es lt. amtlichen Vorgaben nicht möglich, dass Eltern die Erstklässlerinnen und Erstklässler in das Klassenzimmer begleiten, da dort der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann.

Wir freuen uns auf alle Familien und Kinder und wünschen allen einen guten und reibungslosen Schulstart!


Die Schule ist während der Ferienzeit in dringenden Fällen per Email erreichbar: gs.heldenstein@web.de     

In der Woche vom 6. bis 10.9.2021 ist das Sekretariat zwischen 10 und 12 Uhr telefonisch besetzt.

Sobald wir weitere Informationen zum Schulstart im September haben, informieren wir Sie hier auf unserer Homepage.

Beachten Sie hierzu auch die Rubrik Elternbriefe

 

Herzliche Grüße, bleiben Sie bitte gesund.

 Ihr Team der Grundschule Heldenstein


Liebe Eltern,

die Situation in Bayern, im Landkreis und hier an unserer Schule ändert sich schnell. Wir halten Sie hier sowie in der Rubrik „Elternbriefe“ stets auf dem Laufenden. Besuchen Sie unsere Homepage bitte regelmäßig. 

Des Weiteren finden Sie tagesaktuelle Informationen zur Situation an bayerischen Schulen hier: https://www.km.bayern.de/ 

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis, Ihre Geduld, Ihre Flexibilität und Ihre Mitarbeit. 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit! 

Ihre gesamte Schulfamilie der Grundschule Heldenstein


Angebote des Landkreises: 

Integrative Bildung – Projekt – Sprachförderung – Der Landkreis liest –  am 23. Juni